Freitag, 25. Juli 2014
regiolive.tv
Login
       Registrieren
Gäste: 774 Members: 4355


Claudia Käch verlässt das Spital Zofingen

Zofingen | 02.07.2013 13:39, zto, 0 Kommentare

Der Staatsrat des Kantons Freiburg hat Claudia Käch, zurzeit CEO des Spitals Zofingen, an seiner Sitzung vom 1. Juli 2013 als neue Generaldirektorin der Freiburger Spitäler gewählt. Sie wird ihre neue Funktion spätestens im Februar 2014 übernehmen.

bilder

Claudia Käch verlässt das Zofinger Spital auf spätestens Februar 2014. (Archivbild)

Diese Wahl sei eine grosse Ehre für Claudia Käch und Anerkennung für ihre fachliche und menschliche Kompetenz, heisst es in einer Medienmitteilung der Geschäftsleitungen der Spital Zofingen AG und der Kantonsspital Aarau AG. Diese und der Verwaltungsrat bedauern den Weggang von Claudia Käch sehr und danken ihr schon heute für ihren sehr engagierten und erfolgreichen Einsatz als CEO des Spitals Zofingen und Mitglied der Geschäftsleitung des Kantonsspitals Aarau.

Claudia Käch wird die Spital Zofingen AG bis zu ihrem Austritt vollumfänglich und wie bisher weiterführen.

 

Kommentare (0)

Kommentar schreiben

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt. Damit Ihr Kommentar sofort erscheint, können Sie sich einloggen.

Noch keinen Zugang? Jetzt registrieren.
© regiolive.ch powered by ztonline